Grundlegende Einrichtung Redundanz / HA / Stacking

Wichtiger Hinweis:
Sehr geehrter Kunde, bitte beachten Sie, dass wir maschinelle Übersetzungen verwenden, um Artikel in Ihrer Landessprache bereitzustellen. Möglicherweise werden nicht alle Texte korrekt übersetzt. Bei Fragen oder Unstimmigkeiten zur Genauigkeit der Informationen in der übersetzten Version lesen Sie bitte den Originalartikel hier: Originalversion

Dieses Handbuch soll Ihnen zeigen, wie Sie eine grundlegende Stacking-Konfiguration einrichten.
Für unsere Switches mit der neuen GUI (z. B. XS3800 Firmware-Version >=4.80) überprüfen Sie bitte das Ende des Artikels. Neue GUI

 

Nach der Anmeldung bei der Web-GUI wird die Hauptstatusseite im Standalone-Modus angezeigt.

mceclip0.png

 

Gehen Sie zu Grundeinstellung > Stapeln > Konfiguration

mceclip1.png

-Enable / Active Stacking-Modus

mceclip4.png

Nach Anwendung dieser Einstellung wird Switch neu gestartet. Machen Sie nach dem Neustart dasselbe mit dem 2. Switch und verbinden Sie beide mit dem letzten Port von Switch (Die letzten 2 SFP-Ports unseres Switch sind für das Stapeln von Switch bestimmt!)

 

Nach der Anmeldung bei der Web-GUI wird die Hauptstatusseite im Stacking-Modus angezeigt.

mceclip5.png

Klicken Sie auf der Statusseite auf die Steckplatz-ID. Sie werden sehen, dass wir die Steckplatz-ID/Portnummer verwenden, um den Port-Status im Stacking-Modus anzuzeigen.

mceclip6.png

Gehen Sie zu Grundeinstellung > Stapeln

mceclip7.png

Dies zeigt den Stacking-Status für jeden Steckplatz sowie den Stacking-Topologietyp und die Stacking-Kanäle an.

Klicken Sie auf die Steckplatz-ID im Stacking-Status, es werden die detaillierten Informationen für jeden Steckplatz angezeigt (zeigen Sie die nächste Seite).

  • Steckplatz-ID-1-Master

mceclip8.png

  • Steckplatz-ID-2-Sicherung

mceclip9.png

Die Grundeinrichtung ist nun abgeschlossen und das Switch Redundanz / HA / Stacking System ist einsatzbereit.


Neue GUI

 

Gehe zu:

System > Stacking

mceclip0.png

 

Klicken Sie dann auf „Stacking Setup“ und schalten Sie den „Active“-Slider auf „ON“
mceclip1.png

 

Klicken Sie nun auf „Apply“, danach gibt der Switch eine Reboot-Warnung aus, bestätigen Sie diese mit „Yes“.
Bitte beachten Sie, dass der Switch beim Neustart alle Konfigurationen verliert!

mceclip2.png

mceclip3.png

 

Wiederholen Sie die obigen Schritte auf dem sekundären Switch.
Nachdem die Switches neu gestartet wurden, können wir den Status überprüfen unter:

System > Stacking > Stacking Status

mceclip4.png

 

Wenn Sie möchten, dass ein bestimmter Switch Master ist, können Sie die Master-Auswahl überschreiben, indem Sie auswählen, welcher Schalter Stacking-ID 1 sein soll.
Vergessen Sie nicht, den Switches neu zu starten, nachdem Sie auf „Übernehmen“ geklickt und die Konfiguration gespeichert haben:

mceclip5.png

mceclip6.png

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.