Ändern des herunterladbaren Firmware-Slots bei Routern der Serien ATP / VPN / Zywall / USG

Wichtiger Hinweis:
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, bitte beachten Sie, dass wir maschinelle Übersetzung verwenden, um Artikel in Ihrer Landessprache bereitzustellen. Es kann sein, dass nicht alle Texte korrekt übersetzt werden. Sollten Sie Fragen oder Unstimmigkeiten bezüglich der Genauigkeit der Informationen in der übersetzten Version haben, lesen Sie bitte den Originalartikel hier:Originalversion

Wenn nach einer Firmware-Aktualisierung Probleme auftreten, sollten Sie mit der zweiten Partition beginnen, auf die Sie möglicherweise die vorher laufende Firmware hochgeladen haben.

Verwenden Sie diese einfachen Befehle, nachdem Sie sich über SSH oder eine Konsolenverbindung angemeldet haben:

Router> configure terminal

Router(config)# set firmware boot number 1|2

Nach dem Setzen der Nummer wird das Gerät sofort mit der im angegebenen Slot gespeicherten Firmware neu gestartet.

KB-00488

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.